Specialized Turbo Levo FSR Expert CE 6Fattie Gr. L (Mj 2016)

3.700,00 €
Momentane Betrachter
1
Veröffentlicht
15.04.2019 20:58
Endet
15.04.2020 20:58
Angesehen
704 ×
Anzahl
1
Hersteller
Specialized
Zustand
gebraucht
Abholung
Ja
Ort
Moers
Gewicht
ca. 23kg
Farbe
Charcoal / cyan
Rahmengröße
L
Motor
Brose
Akku-Kapazität
504 Wh
Federweg vorn
160
Federweg hinten
140
Dämpfer-Einbaumaße
Sonstige
Laufradgröße
27,5" / 650b
Material
Aluminium
Gänge
11
Händler
Nein
Land
Deutschland de
Das top-gepflegte E-MTB von 2016 mit ca. 2400 km Laufleistung in Rahmengröße L begeistert durch seine geniale Trail-Geometrie: vergleichsweise langes Oberrohr mit niedrigem Überstand für eine ausgewogene Sitzposition, kurze Kettenstreben für ein agiles Handling und ein niedriges Tretlager für eine hervorragende Kurvenlage. Der Brose-Motor mit neustem Softwareupdate ergänzt die eigene Muskelkraft super geschmeidig und leise mit bis zu bärenstarken 530 Watt. Damit gelingt jeder Uphill. Der Ende 2018 auf Kulanz ersetzte Akku mit 504Wh Kapazität ist quasi neuwertig (100% Bateriegesundheit, 13 Ladezyklen) und sitzt voll integriert im Unterrohr. Durch den tiefen Schwerpunkt lässt sich das Rad spritzig bewegen und das Gewicht vollkommen vergessen. 

Die behutsamen Optimierungen, die ich im Laufe der Zeit vorgenommen habe, machen das Rad noch leistungsfähiger als im ohnehin schon sehr guten Serienzustand:
  • Die auf 160mm getravelte Pike RC Gabel sorgt für noch mehr Reserven und einen etwas flacheren Lenkwinkel, so dass das Rad bergab Enduro-Qualität hat, ohne dass die Touren- oder Bergauftauglichkeit leiden.
  • Die neue Magura MT7 Pro HC Bremsanlage mit 1-Finger-Bremshebel sorgt für massive Bremsleistung auch auf sehr langen Downhills, kein Fading, kein Bremsleistungsverlust.
  • Die Top-Bereifung in 2.8“ mit Maxxis Minion DHR2 EXO 3C MaxTerra Reifen sorgt für massiven Grip auf jedem Terrain und einem optimalen Verhältnis zwischen Präzision und Überrollvermögen.
  • Die mit 165mm kürzeren Kurbeln verhindern Pedalaufsetzer, die bei steilen Uphills in technischem Gelände auftreten können.


Technische Daten (Optimierungen gegenüber Serienzustand fett):

Rahmen: Specialized M5 Premium Aluminum, Trail Geometry, voll integrierte Batterie, interne Leitungsführung, 148mm Boost-Standard, vollständig gedichtete Kugellager, 140mm Federweg

Dämpfer: FOX FLOAT Factory, Rx Trail Tune, AUTOSAG, Kashima Beschichtung, 197x48 mm, 

Gabel: RockShox Pike RC 29/27.5+, Solo Air, 15x110mm Boost-Standard, Maxle Stealth Steckachse, 51mm Offset, 160mm Federweg

Antrieb: SRAM X01 Schaltwerk 11-fach mit SRAM X1 Trigger, SRAM XG-1195 Kassette und SRAM PCXX1 Kette mit Powerlink

Kurbel: Praxisworks Stahl-Kettenblatt 32 Zähne mit 165mm Praxisworks Alu-Kurbelarmen

Laufräder: Roval Traverse 650b Felgen mit 38mm Innenweite, DT Swiss Revolution Speichen und Roval Naben mit DT Swiss Technik, vorne 15x110mm, hinten 12x148mm mit SRAM XD Freilauf

Reifen: Maxxis Minion DHR II EXO TR 3C MaxTerra Compound in 2.8“ vorne und hinten

Bremsen: Magura MT7 Pro HC mit HC1 1-Fingerhebel und Magura Storm HC Bremsscheiben 203mm

Cockpit: Specialized Trail Vorbau, 60mm/6° mit Specialized Trail Lenker aus 7050 Alu, 750mm breit, 25mm Rise und wahlweise Specialized SipGrip oder Ergon GE1 Enduro Griffe

Sattelstütze/Sattel: Command Post IRcc, verstellbar in 12 Positionen mit interner Kabelverlegung und Remote SRL Trigger, 30.9mm, 125mm Verstellweg mit Henge Comp Sattel mit 143mm Breite

Motor/Akku: Brose Drive-T mit Specialized Trail-Tune, neuste Softwareversion 4.0.1 mit LEVO Batterie 504Wh mit ANT+/Bluetooth Schnittstelle für Radcomputer und Mobiltelefon, neuste Softwareversion 2.23.1, inkl. 42V 4A Ladegerät

Gegen Aufpreis biete ich zusätzlich folgende Ausstattung an:

  1. BikeYoke Revive Sattelstürze mit 160mm Verstellweg (NP 329€) für 150€
    Diese Sattelstütze ist top in Bedienung und Ausstattung. Mit 160mm Absenkung bringt sie gerade auf steilen Abfahrten deutlich mehr Sicherheit. Ich habe sie mit dem ergonomisch erstklassigen Original Specialized-Trigger kombiniert. 
  2. zusätzlicher RockShox Monarch RT, Rx Trail Tune, AUTOSAG, 197x48mm aus 2018er Modell für 100€ (oder ohne Kosten als Alternative zum Fox)
    Der RS Monarch bietet etwas mehr Pop als der Fox Dämpfer und bietet sich bei verspielterer Fahrweise an. Der Fox Dämpfer hingegen liegt satter. Ich habe mir den 2. Dämpfer gekauft, um mit dem Rad weiterfahren zu können, wenn ein Dämpfer beim Service ist.
  3. Race Face Atlas Flatpedals in schwarz (NP 150€) für 50€
    Top Flatpedal: groß, griffig und flach. ansonsten wird das Rad ohne Pedal verkauft.


Das Rad ist natürlich von mir gefahren worden und hat dementsprechend ein paar Gebrauchsspuren (siehe Bilder), die aber allesamt keine funktionalen Auswirkungen haben. Ich freue mich über wirklich ernsthaft gemeintes Interesse und gebe gerne weitere Auskunft. Preisverhandlungen führe ich nicht (sind ja Festpreise). Das Rad kann und sollte besichtigt und probegefahren werden. Gerne auch mit mir zusammen auf der naheliegenden Bergehalde. Ich baue das Rad im Falle eines Kaufs gerne sofort mit den gewünschten Optionen um, so dass es direkt mitgenommen werden kann (etwas Zeit vorausgesetzt). Nur Abholung, kein Versand.
Avatar
Verkäufer:
AllesWirdBesser
de
Bewertungen:
0
Registriert seit:
Vertrauensstufe: 0
Antwortzeit: 12 Minuten
Ansicht von Antriebsseite
Ansicht von Antriebsseite
Sitzrohr und Schwinge (Lackplatzer)
Sitzrohr und Schwinge (Lackplatzer)
Oberrohr (kl. Lachplatzer) und Lenker
Oberrohr (kl. Lachplatzer) und Lenker
Motor-Remote nachgerüstet
Motor-Remote nachgerüstet
Bike Yoke Revive mit 160 mm
Bike Yoke Revive mit 160 mm
Laufleistung
Laufleistung
Akkugesundheit und Ladezyklen
Akkugesundheit und Ladezyklen
Ansicht von links
Ansicht von links

Fragen zum Artikel

Du kannst dem Verkäufer hier eine Frage zum Artikel stellen. Er kann diese dann an dieser Stelle beantworten. Fragen und Antworten sind öffentlich sichtbar.

1