Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet

623,87 €
Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Die Versandkosten können erst berechnet werden, wenn du eingeloggt bist. Anmelden
Momentane Betrachter
1
Veröffentlicht
04.07.2020 10:10
Endet
04.07.2021 10:10
Angesehen
333 ×
Anzahl
2
Hersteller
Newmen
Zustand
neu
Abholung
Ja
Ort
Berlin
Gewicht
1820
Laufradgröße
27,5" / 650b
Laufradtyp
Laufradsatz
Farbe
schwarz
Felgentyp
Scheibenbremse 6 Loch
Montagestandard Bremsscheibe vorn
IS 6-Loch
Montagestandard Bremsscheibe hinten
IS 6-Loch
Anzahl Speichen Vorderrad
32
Anzahl Speichen Hinterrad
32
Felgenbreite
30
Nabenbreite vorn
110 mm
Nabenbreite hinten
148 mm
Achsdurchmesser Vorderrad
15 mm
Achsdurchmesser Hinterrad
12 mm
Material
Aluminium / Titan
Achstyp
Steckachse
Tubeless/Tubeless Ready
ja
Händler
Ja
Land
Deutschland de
Akzeptierte Bezahlmethoden
PayPal, Banküberweisung
*vom 01.07. bis 31.12.2020 gilt 16% Mwst, was sich im Preis hinterlegt bereits findet*

Tuteru,

wer es nicht nur im übertragenen Sinne auf der Strecke krachen lassen möchte, sondern die Krachmaschine im Gepäck braucht, der hat mit 60 Titanzähnen auf der Ratchetscheibe einen wohlmeinenden Begleiter. Zudem steckt dieser LRS allerhand Misshandlung ein, ohne Beschwerde einzureichen.
Weiteres nach der Spezifikation.

Felgen:
Newmen SL EG30 o35 | 28 o. 32H | 27,5" o.29" oder gemixt

Naben:
Erase MTB Boost (110/148) oder NonBoost (100/142) Shi11 oder XD, nur in 6Loch und schwarz

Speichen:
Sapim Rundspeichenmix Belastungsgerecht
--> Laser/D-Light/Race/Force je nach Systemgewicht (bitte angeben)

Nippel:
Sapim Polyax Alu Hex in schwarz oder Farbe
(Entweder Farbe passend zu den Naben, oder in individueller Konfiguration, wenn gewünscht)

Die Laufräder haben, je nach Größe und Einspeichung, ein Gesamtgewicht von ca. 1820 - 1950g

Bei dementsprechender Speichendimensionerung kann dieser Satz bis 150kg Systemgewicht gefahren werden.

Laufradbau:
Alle LRS sind von mir individuell aufgebaut, die Speichennippel mit Leinöl aufgeschraubt, mit Tensiometer überprüft und abgedrückt, bis keine Veränderungen der Speichenspannung und Seiten/Höhenschläge mehr zu verbuchen sind. Abschließend kommt eine Hohlraumversiegelung (Sprühwachs) auf die innenliegenden Nippelköpfe um eine längere Lebenszeit und einfacherere Nachbearbeitung zu garantieren, bevor das Felgenband aufgezogen wird.

Ein paar Ausführungen zum LRS:

Newmen EG Felgen sind eine der stabilsten Aluminiumfelgen, die man momentan am Markt erhalten kann. Enorm starke Felgenhörner stecken auch härteste Schläge ein, weshalb ein Kurztrip ins Steinfeld nur vom Fahrer überstanden werden muss, die Felgen kommen klar. ;)
Die eigentliche Besonderheit an diesem Satz sind aber ganz klar die Naben - Erase, kommt aus Belgien, ist eine sehr kleine, junge Firma, welche einige schöne Ideen und Ideal vertritt - dazu aber spezifisch bei den Herstellern mehr. Hier ein Abriss zum Eindruck über die Naben:
Größte Besonderheit sollte das Freilaufsystem darstellen - Titanium Grade 5 Freilaufkörper und Ratchetsystem mit 60T. Hier knattert nicht nur die Luzie durch den Wald, hier gibt es zu dem noch ordentlich stabiles Material mit gleichzeitig geringem Gewicht. Die Achsen kommen mit einer Spieleinstellung, welche einfach aber sicher zu handhaben ist (kommt mit Voreinstellung, kann aber jeder Zeit nachjustiert werden). Bisher gibt es die Naben zwar "nur" in 6Loch Ausführung und schwarz, aber in Anbetracht ihrer Fähigkeiten und dem Gewicht-Preis-Leistungsverhältnis kann man das ERASE kaum übel nehmen. Für mich persönlich ein guter Kandidat einer DT240 auf die Pelle zu rücken - identisches Gewicht, schickere Nabenkörper, geringerer Preis, Fertigung Europa. Weitere Besonderheit: ERASE gewährt eine lebenslange Garantie auf ihre Naben.

Ein paar Worte zu den Herstellern:

Newmen - wer kennt sie nicht? Obwohl erst seit gut 3 Jahren am Markt, hat sich der ehemalige Chefentwickler von Syntace nicht lumpen lassen und dürfte wirklich nur noch wenigen Unbekannt sein. Die gesleevten Aluminiumfelgen für AM und Enduro sind im Preis-Leistungs-Gewichtverhältnis momentan an vorderster Front zu finden - und nur schwer zu vertreiben.

Ebenfalls noch nicht lange am Markt, genau genommen erst 2019 so richtig gestartet - kommt ERASE daher. (Der LRS ist also alles in allem ein ziemlicher Jungspund) Das Interessante an dieser Firma, ist ihre Einstellung zur Fertigung ihrer Produkte. Aber vorerst sei darauf hingewiesen, dass ERASE tatsächlich aus gerade mal 2 Leuten besteht, die das machen, was viele gern hätten - Hobby und Beruf vereinen. Fahrer, Laufradbauer, Mechaniker und Entwickler. Hier wird alles zusammengeschmissen und veredelt. Sie selbst fertigen die Naben vor Ort, aber für ihre Einzelteile benutzen sie vorhandene Strukturen und Produzenten im näheren Umland (Belgien, Niederlande, Italien), bis auf Enduro-Bearings (USA) und ihre Federn für das Ratchetsystem (Taiwan) kauft man hier also europäisch. Eine sympathische Marke, die immer ein Ohr für Kundenfeedback offen hat -und erstaunlich schnell Anregungen umzusetzen vermag. Zudem haben sie noch lange nicht ihr komplettes Potential ausgeschöpft - der Weg ist noch weit, aber vielversprechend!

Die Wahl der Speichen beruht auf meiner Herangehensweise als Laufradbauer nicht nur "die 4 magischen Werte" zu beachten (Seiten- und Höhenschlag, Speichenmaximalspannung und - Homogenität), sondern immer auch ein Auge auf die Performance des individuellen Fahrers zu richten sowie einen LRS bereit zu stellen, der alle Anforderungen übererfüllt, ohne dabei überflüssiges Hüftgold anzuhäufen. Ein differenziertes Speichengerüst von Sapim sorgt für ausgeglichenere Spannungen im Laufrad und werden je nach Belastung (Disc/NonDisc- bzw. Disc/Drive Side) in ihrem Durchmesser erwählt. Das spart Gewicht, wo es gespart werden darf, ohne irgendwelche Einbußen in der Performance zu erleben.

Je nach Verfügbarkeit der Komponenten sowie meiner eigenen Auftragslage zu schulden setze ich hier aktuell eine Lieferzeit von ca. 14 Tagen an!

Lebenslange Garantie gegen Speichenbruch.

Crash Replacement.

VG
Eure Hexe
Avatar
Shop
Bewertungen:
29 (100,0 %)
Verkäufer Knusperhexe Verkäufer Knusperhexe
5/5 basierend auf 29 Bewertungen.
Registriert seit:
Vertrauen: 2
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet
Newmen EG30/35 | Erase | Hexenwerk LR | Boost | Enduro | Gravity | Mullet

Fragen zum Artikel

Du kannst dem Verkäufer hier eine Frage zum Artikel stellen. Er kann diese dann an dieser Stelle beantworten. Fragen und Antworten sind öffentlich sichtbar.

1