Nicolai ION 16 / 27,5 / L / schwarz eloxiert

1.399,00 € VHB
Avatar
Bewertungen:
186 (100,0 %)
Verkäufer xeont2k Verkäufer xeont2k
5/5 basierend auf 186 Bewertungen.
Registriert seit:
Vertrauen: 14
Antwort in: 32 min
Momentane Betrachter 1
Veröffentlicht 20.04.2021 19:58
Endet 20.04.2022 19:58
Angesehen 672 ×
Anzahl 1
Hersteller Nicolai
Zustand gebraucht
Versandkosten 8,50
Abholung Ja
Ort Freiburg
Gewicht 3,2kg
Farbe schwarz eloxiert
Rahmengröße L
Federweg vorn 160 mm
Federweg hinten 160 mm
Steuerrohr Tapered 1⅛″/1,5″
Steuerrohr-Länge 130 mm
Dämpfer-Einbaumaße 216 x 63 mm
Reifenfreiheit 2,5
Bremssattelaufnahme hinten Post Mount
Laufradgröße 27,5" / 650b
Sattelstützendurchmesser 31,6 mm
Material Alumnium
Händler Nein
Land Deutschland de
Nicolai Ion 16
Größe L
Rahmen schwarz eloxiert
extralove in schwarz
Das letzte Enduro von Nicolai, das nicht die Geolution Geometrie hat. Danach kam das Geometron.
216x63 Dämpferaufnahme
142x12 Hinterradaufnahme
BSA73 Schraulager
Bremsscheibenstandard 180mm direkt
Lenkwinkel über den ET Key verstellbar

!!!Update!!!
Der Rahmen wird mit Dämpfer, X-Fusion Vector HLR Air verkauft. Luftkammerservice ist frisch und ich lege ein Servicekit mit dazu.


Tech Sheet bei den Bildern dabei
gebraucht, in sehr gutem Zustand
Ich vermute der Rahmen wird ewig halten. Man kann die Lager irgendwann wechseln (selbst oder bei Nicolai). Nicolai bietet weiterhin Ersatzteile an. Die Fertigungsqualität habe ich so sonst bei keinem anderen Hersteller gesehen. Knolly ist vielleicht in Sichtweite.

Der Rahmen ist an den neuraligischen Punkten mit dicker Folie abgeklebt.
Es gibt, wie an jedem gebrauchten Nicolai Ion, Spuren vom Leitungsabrieb, dort wo die Leitungen geführt werden.
Sobald wieder Leitungen verlegt werden, sieht man diese Spuren auch nicht mehr.
Darüber hinaus gibt es zwei feine aber sichtbare Kratzer auf dem Oberrohr, die durch den Spanngurtverschluß eines Bikeshuttels entstanden ist. Am Hinterbau gibt es mehrere Kratzer im Eloxal, die durch normale Benutzung, vermutlich Steinschläge enstanden sind.
Auf den Bilder sind neben den Kratzer auch kleine Körnchen zu sehen, das ist der Eloxalreiniger, den ich nicht gut genug weggeputzt habe.

Das Tretlagergewinde ist absolut gut in Schuss. Die Lager des Hinterbaus sind geschmeidig. Dreifach Leitungsführung (schwarz) sind dabei, siehe Bilder. Steuersatz Tapered ist dabei, Lager laufen sauber, Gabelkonus natürlich auch dabei. Postmountaufnahme kann bei Nicolai nicht verschleißen.
Die Hinterradachse von Nicolai kann mit einer Nuss oder mit einem Innensechskant geöffnet werden. Leider ist Innensechskantaufnahme etwas ausgenudelt von einem kurzen Multitool auf dem Trail. Man muss das Werkzeug tiefer ansetzen (Hohlachse), damit es schön greift. Oder eben außen mit einer Nuss oder einem Maulschlüssel ansetzen. Vielleicht bekomme ich das noch gerichtet.

Anbeiteile gibt es auf Anfrage.

Mir hat das Rad immer sehr gut gefallen. Es war, als es neu war, lang (Reach 445), heute wirkt es im Vergleich moderat.
Optisch hat mir zugsagt, dass der Dämpfer auf einer Linie mit der Druckstrebe läuft. Das war bei den neueren Modellen dann nicht mehr der Fall.
Das Ion fährt sich nach wie vor sehr gut. Ich bin auch die Nachfolger des Ion 16 gefahren. Das Ion 16 ist ein besserer Allrounder, eine Allzweckwaffe. Man ist sowohl für den Bikepark damit gerüstet als auch für Touren. Was danach kam (Geometron, G16) ist in meinen Augen toll für schnelle steile Abfahrten ohne enge Kurven, für das Mittelgebirge war mir das zu viel. Auch das Ion 16 ist schon ein klar abfahrtslastiges Bike, der beste Kletterer ist es nicht, dafür fährt es sich bergab sehr sicher ohne dabei zu viel Wendigkeit einzubüßen. Der Pinkbikeartikel des 26" Vorläufers beschreibt es in meinen Augen ganz gut.

Den Rahmen kann ich verschicken.
Ich schließe eine Gewährleistung und eine Rücknahme aus.

1